Fitness & Wellness

Dampfbad - Danarium

Eine uralte Tradition, die immer wieder neu auflebt

 

Schon die Griechen kannten das Dampfbad und auch bei den Römern war es ein fester Bestandteil der Badekultur. Noch heute ist diese Badeform in ihrer ursprünglichen Art unter verschiedenen Namen von Kleinasien bis in den Norden Russlands anzutreffen.

Im Unterschied zur Sauna ist das Dampfbad nicht so heiß und sehr viel feuchter. Und dennoch ist es in seiner Wirkung mit der Sauna zu vergleichen.

Frau im Dampfbad

Vielen gelten gerade die niedrigen Badetemperaturen von 43 - 46 Grand und die relative Luftfeuchte von 70 – 90 % als ideal zum Entspannen.
Aber nicht nur dafür:

Sauna

 


Besonders gesund ist der heiße Dampf bei Erkrankungen der Atemwege und rheumatischen Beschwerden. Auch wer auf schöne Haut Wert legt, weiß die feuchte Wärme des Dampfbades zu schätzen. Sie fördert die Durchblutung, reinigt und belebt die Haut.




Öffnungszeiten:

Täglich von 17.00 bis 21.30 Uhr
Zwei Stunden sind kostenfrei.

www.hotel-am-baronenwald.de Inh. Jacqueline Labajo  • Schopflenbergweg 5 • 73035 Göppingen • Tel. +49 7161 50466-0